Name: Maik Schmolke
Jahrgang: 1979
Wohnort: Verl
Beruf: Diplom Ingenieur

Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen?
Eigentlich wollte ich 2020 zu meinem Geburtstag meine erste olympische Distanz beim Dalkeman machen. Aufgrund von Corona habe ich stattdessen bei den Dalkeman Racedays teilgenommen und mich dabei direkt in den Verein verliebt. Gtown ist und bleibt eben TriTown.

Was sind Deine sportlichen Ziele?
Kraulen lernen. Auf dem Rad schneller werden. Mich beim Laufen nicht von zu vielen überholen lassen. Auf längere Sicht auch mal eine Mitteldistanz. Gerne auch in kälteren Regionen der Welt.

Wie kann Dich der Verein unterstützen?
Schwimmtraining, Training auf der Laufbahn und geile Klamotten.

Wie kannst Du beim Dalkeman helfen?
Ich bin Tischlermeister und kann entsprechend mit Holzarbeiten dienen. Oder etwas kleben. Oder schwere Sachen tragen. Ich kann aber als Breitensportler auch gut im Weg rumstehen und etwas absperren.

Wie kannst Du den Verein sonst unterstützen?
Durch kreative Ideen und durch meine Netzwerke im Bereich Sportgeräte und Zubehör. Ich unterstütze gerne auch mal eine Staffel als Radfahrer.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.