Name: Benjamin Bruns Jahrgang: 1987Wohnort: Celle Beruf: Ingenieur Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Zum Triathlon kam ich über finnische Arbeitskollegen, welche mich im Rahmen eines Mountainbike-Wochenendes zur Teilnahme an der Vätternrundan überredet haben. Nach Kauf eines Rennrades und erfolgreicher Teilnahme haben besagte böse Mächte Ihren durchtriebenen Plan weiter vollzogen und mir auch noch das Laufen und Schwimmen näher gebracht…. Die Mitgliedschaft im 1. Tri-Team ist

Name: Daniel Buchwald Jahrgang: 1981Wohnort: Bielefeld Beruf: Konstrukteur Elektrotechnik Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? 2009 wurde ich beim Schwimmen angesprochen, ob ich nicht Lust hätte, mal Triathlon auszuprobieren, seither lässt mich der Sport nicht mehr los. Der Kontakt zum 1. Tri-Team ist über Eike zustande gekommen, der immer einen lockeren Spruch als Einpeitscher beim Dalkeman parat hat. Was sind Deine sportlichen Ziele? Aufstellen einer persönlichen

Name: Maria Lübbert-Horn Jahrgang: 1967Wohnort: Rheda-Wiedenbrück Beruf: Erzieherin Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Nachdem ich einige Jahre komplett dem Laufsport gewidmet habe, musste ich aufgrund von Verletzungen vor rund zwei Jahren mein Training umstellen. Ich bin weniger gelaufen und dafür mehr geschwommen und Rad gefahren. Da war dann der Weg zum ersten Volkstriathlon auch nicht mehr weit. Den habe ich dann 2017 in Harsewinkel gemacht.

Name: Colin David Jahrgang: 1987Wohnort: Gütersloh Beruf: Technischer Außendienst Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Über Merit, die Feuer und Flamme ist 😉 Was sind Deine sportlichen Ziele? Meine persönlichen Rekorde brechen und längere Distanzen meistern. Wie kann Dich der Verein unterstützen? Durch das Bahn und Schwimmtraining schneller werden. Wie kannst Du beim Dalkeman helfen? Da findet sich sicher etwas wo ich anpacken kann. Wie kannst

Name: Martin Lepsy Jahrgang: 1987Wohnort: Werther Beruf: IT Anwendungsberater Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Nachdem ich lange Zeit gelaufen bin und dann auch irgendwann ein Rennrad hatte, habe ich an einem Volkstriathlon teilgenommen. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich den Triathlon weiterverfolgen wollte. Was sind Deine sportlichen Ziele? Ich möchte in erster Linie fit bleiben. Allerdings wäre es schön, in regelmäßigen (längeren)

Name: Manuel Vergers Jahrgang: 1980Wohnort: Gütersloh Beruf: Produktmanager Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Über den Yes We Can Kurs Was sind Deine sportlichen Ziele? Einfach fit und gesund bleiben und den ein oder anderen Wettkampf bestreiten Wie kann Dich der Verein unterstützen? Durch das gute Trainingsangebot Wie kannst Du beim Dalkeman helfen? Da bin ich für jede Aufgabe zu haben – vom Aufbau bis Abbau!

Name: Sita Pollmeier Jahrgang: 1988Wohnort: Gütersloh Beruf: Musiktherapeutin, Traumatherapeutin Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Im Sommer letzten Jahres habe ich mir ein Rennrad gekauft, um ein paar schöne Touren zu machen. Als ich dann im Januar von Hamburg zurück nach Gütersloh gezogen bin und vom Dalkeman erfahren hab, war die Sache schnell klar: Ich melde mich beim „Yes-We-Can-Kurs“ an und nehme teil. Jetzt hat mir

Name: Carolin Laukötter Jahrgang: 1980Wohnort: Rheda-Wiedenbrück Beruf: Kfm. Angestellte Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Durch die Teilnahme am Yes we Can Kurs 2019. Als reine Hobbyläuferin hat mir das abwechslungsreiche Training so viel Spaß bereitet, dass ich mich dazu entschlossen habe, mit diesem Sport weiter zu machen. Was sind Deine sportlichen Ziele? In erster Linie möchte ich durch den Sport fit und gesund bleiben. Im

Name: Dominik Rheker Jahrgang: 1982Wohnort: Varensell Beruf: Projektleitung Gebäudeautomatisierung Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Ich bin im Sommer 2017 angefangen mit dem Rennradfahren und im April 2018 hatte ich mir vorgenommen einen 5km Firmenlauf zu absolvieren. Während der Vorbereitung auf den Firmenlauf merkte ich, dass mir Sport tatsächlich Spaß macht. Einen Freund, der bereits im TriTeam ist, meinte dann zu mir, wir haben da so

Name: Merit Eickhoff Jahrgang: 1990Wohnort: Gütersloh Beruf: HRIT Projektmanagerin Wie bist Du zum Triathlon bzw. zum 1. Tri-Team gekommen? Ich habe den großartigen Yes we can! – Kurs gemacht und bin seitdem begeistert von dem Sport!  Was sind Deine sportlichen Ziele? Ich würde gern einmal einen Halbmarathon laufen und möchte es von der Sprintdistanz in die Kurz-(olympische) Distanz schaffen. Wie kann Dich der Verein unterstützen? Mit gutem Lauf-, Schwimm- und